Die neuen Schulranzen Trends

Moderne Schulranzen sind leicht und schonen den Rücken

schulranzenUnabhängig  von Mustern, Farben oder Funktionalität geht der Trend bei den Schulranzen immer mehr dahin, dass ein guter Schulranzen vorrangig eins tun muss, nämlich den Rücken der Schulkinder schonen. Ein gesunder Rücken ist das A und O im Leben und sollte nicht schon im Kindesalter einen Schaden erleiden. Deshalb muss ein guter Schulranzen gut sitzen und darf außerdem nicht schwer sein. Ein Schulranzen von Dakine erfüllt diese Ansprüche, denn die leichten  Rucksäcke sitzen perfekt und belasten den Rücken und die Wirbelsäule nicht. Das kann man hier im Angebot bei jedem einzelnen Modell genau sehen.

Schulranzen Trends bei kleineren Kindern

Bei den Schulanfängern liegt der Trend 2013 bei den Schulranzen auf farbenfrohen Designs und sehr fantasievollen Gestaltungen. Die Schulranzen für Jungen und Mädchen unterscheiden sich in dieser Altersgruppe ganz erheblich in der Farbgestaltung und im Design. Mehr Informationen und ein breites Angebot ist hier zu finden.

Ältere Kinder bevorzugen einen Schulrucksack

Auch im Jahr 2013 liegt der Trend der Schulranzen für ältere Schüler bei den Schulrucksäcken. Ein Schulranzen von Dakine ist deshalb besonders für Schulkinder geeignet, die bereits einen Schulrucksack bevorzugen und schon einige Jahre zur Schule gehen. Die neuen Modelle von Dakine sind hier zu finden.

Karos und Streifen bleiben bei Schulranzen auch 2013 im Trend

Beim Design der Schulrucksäcke bleiben auch im Jahr 2013 Karos und Streifen voll im Trend. Auch florale Designs oder leuchtende Applikationen und auffällige Zipper sind im Jahr 2013 jetzt modern. Ein Schulranzen von Dakine ist nicht nur leicht, gut für den Rücken und funktionell, sondern auch von der  Farbgestaltung und dem Design an den neuen Modetrend bei den Schulranzen angepasst. Bei den aktuellen Dakine Schulrucksäcke finden Sie, die ganze Palette aller Modetrends 2013 verwirklicht, so dass hier für jeden Geschmack sicher das richtige Modell dabei ist.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close