Klare Sicht mit Kontaktlinsen beim Sport

Mit Kontaklinsen zu mehr sportliche Leistung

kontaktlinsen-sportBesonders bei Sportarten, die sich im oder auf dem Wasser abspielen, beeinträchtigen Brillen die Leistungen selbst dann, wenn sich der Sportler eine Sportbrille zugelegt hat. Aber auch beim Joggen kann sich eine Brille negativ auf die Leistung auswirken, weil der Schweiss ein korrektes Sitzen nicht zulässt. In solchen Situationen sind Kontaktlinsen die bessere Lösung. Keine Wassertropfen verfälschen die Wahrnehmung des Geschehens und die Angst um die Brille ist auch nicht mehr dabei. Mit einer klaren Sicht kann der Sportler eben auch viel schneller auf neue Situationen beim Wasserpolo reagieren. Dieser Umstand führt dann auch zwangsläufig zu besseren Leistungen. Auch beim Wintersport ist eine Brille ein leicht hinderlicher Faktor, weil eben die Skibrille auf das Brillengestell drücken kann. Und ohne eine Skibrille sind die Augen nicht gegen die kleinen Schneekristalle und die kalte Luft geschützt. Ausserdem besitzt eine normale Sehhilfe keinen besonderen UV-Schutz.

Kontaktlinsen bieten viele Vorteile

Als die Kontaktlinsen aufkamen, war die Anschaffung keine Frage der vielen Vorteile, sondern viel mehr eine Kostenfrage. Doch inzwischen hat sich seitens der Industrie sehr viel geändert und man kann günstige Kontaktlinsen auch über das Internet kaufen. Der Käufer entscheidet selbst, welche der angebotenen Linsen er verwenden möchte. Es handelt sich dabei um die Tageslinsen oder um die Monatslinsen. Natürlich benötigt man etwas Übung für das Einsetzen und das Herausnehmen. Aber nach recht kurzer Zeit wird auch das zur Routine. Aber ein regelmässiger Besuch des Augenarztes ist für den Kontaktlinsenträger Pflicht, da sich das Auge durch das Tragen verändern kann. Der Besuch sollte in einem Abstand von sechs Monaten geschehen. Und auch ein Besuch des Optikers für Kontaktlinsen oder des Augenarztes vor der Entscheidung für Kontaktlinsen kann bei der Wahl der richtigen Linsen behilflich sein. Aber dieser Besuch ist keineswegs Pflicht, es sei denn man leidet unter einer Hornhautverkrümmung. Kontaktlinsen sind gerade beim Sport ein sehr guter Ersatz für die Sehhilfe. Und immer öfter werden dann die Kontaktlinsen auch im Alltag genutzt, weil sie einem mehr Bewegungsfreiheit bieten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen