Nike Air Max Woman ist Revolution im Design und Funktionalität

Afew - Andreas Biergen.

Bildrechte: Afew – Andreas Biergen.

Bisweilen schreibt eine Inspiration über Jahre Geschichte. Dieser Erfolg war auf keinen Fall unbegründet. Der Nike Air Max Woman ist nicht allein nur wegen seines neuen Designs eine Revolution in der Laufschuhbranche. Ebenfalls Funktionalität, Abrollverhalten und Polsterung wurden neu definiert. Dass allerdings ein Sportschuh den Ruhm seines Herstellers überßügeln kann, hat in solcher Dimension bloß der Nike Air Max 1 Woman geschafft. Schon seit angebeginn des Triumphes 1987 ist der Laufschuh nicht mehr aus dem Sortiment von Nike wegzudenken.

Wer direkt einen Nike Air Max 1 Woman kaufen will, ist hier gut beraten: afew-store.com

Für alle anderen geht es hier mit der Geschichte weiter…

Obgleich der Air Max Woman heute optisch mit Retro-Qualitäten aufwartet, ist er inhaltlich immer noch zeitgemäß. Der Air Max 1 Woman war die Inbegriff eines luftgepolsterten Laufschuhes und prägte damit eine gesamte heutige Generation. Die Neuerung war das Aufgreifen von alten Bedürfnissen, welche originell auf eine neue Ebene umgesetzt worden ist. Ein genialer Einfall kann in der Umsetzung mühelos sein. Mit Luftpolsterung zu Rennen war ein innovatives Laufgefühl und somit das beste, was damalig weiterentwickelt wurde. Mit der Optik begann der weltweite Siegeszug des Markenherstellers, der zum ersten Mal auf den sichtbaren Airbag setzte und hiermit ein Markenzeichen schuf. Tinker Hatfield, der Designer des Laufschuhes, hatte zur korrekten Zeit den passenden Gedanken. Trotz der anderen hochklassigen Sportartikel von Nike, findet gegenwärtig der Air Max Sneaker immer noch viele Anhänger rund um den Globus. Inzwischen trumpft der Retro Schuh mit unzählig zeitgemäßen Designs und Farbmustern auf. Der Nike Air Max 1 Woman steht weiterhin für perfekte Dämpfung, hervorragendes Abrollverhalten und starke innere Qualitäten. Dabei hat er sich vom Sportschuh vielmehr zu einem Straßenschuh entwickelt.
Man muss kein Hip Hopper sein, um dem Air Max Woman Kultstatus zu verleihen – allerdings ohne die Hip Hopper wäre der Air Max von Nike eventuell kein so großer Star geworden. Allerdings an sich waren es die niederländischen Hardcore-Technofans, welche den Nike Air Max 1 Woman in den Olymp hoben. Man nennt die Leute „Gabber“. Jeder „Gabber“ trug den Sneaker der Classic-Serie und machte diesen somit zum Pflichtutensil in der Technoszene. Ein neuartiger Tanzstil war geboren, den sie kurz und bündig „Hakke“ nannten. Mit dem Nike Air Max 1 Woman ist der Tanzstil, bei dem die Hacke außergewˆhnlich belastet wird, kein Problem gewesen. Die Hacke wird durch die optimale Luftpolsterung perfekt entlastet und macht somit jede Show zu einem echten Vergnügen. Ob das sichtbare Luftpolster von Nike jetzt tatsächlich eine bessere Dämpfungstechnologie war, sei dahin gestellt. Bedeutsam ist, dass die Marketingstrategien des Erzeugers genau wie die Optik dieses Laufschuh-Klassikers den Nerv der früheren Zeit trafen.
Niemals allerdings darf man den Fehler machen, einen Kassenschlager nicht noch zu novellieren. Nike brachte in den folgenden Jahrzehnten den Air Max Woman in immer neuartigen Varianten heraus. Man änderte die Farbstellungen, die Materialqualitäten oder gab lederne Schuhkollektionen heraus. Nike machte nicht mal vor seinem Logo halt, das einfach komprimiert wurde. Die designerische Aufgabe ist es, die optischen bzw. qualitativen Einzelheiten zu verändern, ohne an den traditionellen Features und am funktionellen Gegenstand des Air Max Woman zu rütteln. Um das Publikumsinteresse wach zu halten, legt man Jahr für Jahr aktuelle Farben und Designs auf. Das Fabrikat ist damit nach wie vor ein begehrtes Sammlerstück. Der Nike Air Max Woman überragt auch Künstler und die Sammelliebhaber. Kein Wunder also, dass es schon lange Einrichtungen wie das „Sneaker Freaker Vintage Museum“ gibt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen